HSG Strohgäu – TSV Heiningen 29:22 (14:12)

Im letzten Rundenspiel der Baden-Württemberg Oberliga besiegten die Strohgäuerinnen in der Hemminger Sporthalle den TSV Heiningen und sicherten sich damit den 5. Tabellenplatz.

Durch Alexa Buck und Mara Haertel gingen die Gastgeberinnen mit 2:0 in Führung. Auch wenn die Heiningerinnen nicht mit ihrer Stammbesetzung antreten konnten, waren sie vor allem im Spiel 1 gegen 1 sehr gefährlich, glichen in der 10. Spielminute durch Tanja Baumeister zum 4:4 aus. In der Folge konnte die HSG immer in Führung bleiben, es gelang jedoch nicht die Gäste deutlicher zu distanzieren. Beim Spielstand von 14:12 Toren wurden die Seiten gewechselt.

BWOL FrauenAuch in der zweiten Spielhälfte konnte sich keines der beiden Teams entscheidend absetzen. Die Strohgäuerinnen hatten phasenweise sogar Mühe ihre knappe Führung zu verteidigen. Erst in den letzten 10 Spielminuten konnte sich die HSG absetzen. Vor allem in der Abwehr ließen die Gastgeberinnen um ihre starke Torfrau Dina Hesse nicht mehr viel zu. Zug um Zug baute das Team ihren Vorsprung bis zum Endstand von 29:22 Toren aus.

Für die HSG ging ihr erstes Jahr in der Baden-Württemberg Oberliga erfolgreich zu Ende. Mit dem 5. Tabellenplatz konnte man, vor allem nach den schweren Verletzungen von Carina Kalmbach und Marie Obermüller, wirklich nicht rechnen. Den beiden Aufsteigern SG Kappelwindeck/Steinbach und TG 88 Pforzheim wünschen wir auch in der 3. Liga viel Erfolg.

Verabschieden müssen sich die BWOL-Damen von Nurten Epple und Mara Haertel. Beide haben uns über Jahre hinweg begleitet und waren nicht nur wichtige und zuverlässige Spielerinnen sondern auch absolute Teamplayerinnen. Beiden wünschen wir für die Zukunft alles Gute.

Der Rest des Teams hat nun Gelegenheit, in der trainingsfreien Zeit, Kraft für eine anstrengende Vorbereitung und eine 2. Spielzeit in der BWOL zu tanken.

Für die großartige Unterstützung unserer Fans und den vielen helfenden Händen innerhalb und außerhalb der HSG möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Ein besonderer Dank gilt hierbei den Sponsoren und Spendern ohne deren finanziellen Hilfen ein Engagement in der 4. Liga kaum möglich wäre.

Tags:

Spenden für die HSG

Handball-Sommer-Camp

28. bis 29.07.2018 für Mädchen und Jungs der Jahrgänge 2005 bis 2008

In Zusammenarbeit mit der SV SparkassenVersicherung und leukefeld-handball.de veranstaltet die HSG Strohgäu vom 28. bis 29.07.2018 ein Handball-Sommer-Camp für Mädchen und Jungs der Jahrgänge 2005 bis 2008.

Info + Anmeldung

HSG Strohgäu

Die Handballabteilungen der GSV Hemmingen und des TSV Schwieberdingen bilden seit der Saison 2014/2015 für den gesamten Spielbetrieb eine Spielgemeinschaft unter dem Namen: HSG Strohgäu... Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden