TV Möglingen Turniersieger beim 45. H3K-CUP der HSG Strohgäu

H3K-CUPAuch in seiner 45. Auflage bleibt der H3K-CUP am Dreikönigstag ein Zuschauermagnet in der Region

Beim Frauenturnier des 45. H3K-CUP's der HSG Strohgäu setzten sich standesgemäß die beiden Drittligisten TV Möglingen vor der FSG Waiblingen/Korb durch. Mit 5 Siegen aus 5 Spielen sicherten sich die Möglingerinnen souverän der Titel. Auf den weiteren Plätzen hingegen wurde es wesentlich spannender. Am Ende kam die FSG Waiblingen/Korb dank des besseren Torverhältnisses auf Rang 2 vor der Auswahlmannschaft des Handballverbands Württemberg.

Auch in diesem Jahr begeisterten die Mädels der Jahrgänge 2001 die Zuschauer in der Felsenberghalle wieder mit Handballsport vom Feinsten. Platz 4 belegten die Gastgeberinnen der HSG, die sich von Spiel zu Spiel in das Turnier kämpften und am Ende mit ausgeglichenem Punktekonto im Mittelfeld landeten. Auf den Plätzen 5 und 6 folgten der TSV Wolfschlugen und die HSG Deizisau-Denkendorf.

Die HSG Strohgäu bedankt sich bei allen Turnierteilnehmern für ein tolles Handballturnier, den Zuschauern für eine tolle Atmosphäre und den unzähligen ehrenamtlichen Helfern für ihren Einsatz. Wir freuen uns jetzt schon auf den 46. H3K-CUP 2019. Anmeldungen können bereits online erfolgen!

Online-Meldung

Der Auswahlmannschaft des HVW unter Landestrainer Nico Kiener wünschen wir viel Erfolg beim Länderpokal 2018 dessen Vorrunde am 11. und 12. Januar ebenfalls in der Schwieberdinger Felsenbergarena ausgetragen wird. Hier messen sich die Württembergerinnen unter anderem mit den Landesauswahlmannschaften von Hamburg, Bremen, Hessen und Brandenburg.

Mehr Infos zum Länderpokal 2018

Tags:

Spenden für Jugend

HSG Strohgäu

Die Handballabteilungen der GSV Hemmingen und des TSV Schwieberdingen bilden seit der Saison 2014/2015 für den gesamten Spielbetrieb eine Spielgemeinschaft unter dem Namen: HSG Strohgäu... Weiterlesen