Neuzugang für die Württembergligadamen

Mara HärtelMit Mara Härtel kann die 1. Damenmannschaft einen weiteren Neuzugang für die Saison 2016/2017 präsentieren. Mara soll zusammen mit Sarah Klatte die linke Außenbahn besetzen, um so, vor allem das Tempospiel, noch variabler gestalten zu können. Bereits beim erfolgreichen Saisonstart am vergangenen Wochenende in Kochertürn hatte Mara ihren ersten Kurzeinsatz.

Herzlich willkommen bei der HSG Strohgäu Mara Härtel!

Frauen 1

Holpriger Saisonstart für die Württembergligadamen

HSG Kochertürn/Stein – Frauen 1 | 17:19 (10:10)

Vielleicht, oder gerade wegen dem überraschend starken Auftreten der HSG-Damen in der 1. Runde des HVW-Pokals steckten hohe Erwartungen im ersten Ligaspiel gegen die HSG Kochertürn/Stein. Die Gastgeberinnen konnten sich zwar in der vergangenen Runde den Klassenverbleib erst in der Relegation sichern, kein Grund aber das Team zu unterschätzen.

Frauen 1

2. Runde im HVW-Pokal der Damen ausgelost

In der 2. Runde des HVW-Pokals treffen die Württembergligadamen der HSG auf die Bundesligareserve der SG BBM Bietigheim. »Ich freue mich auf viele bekannte Gesichter und auf ein Spiel, das wir hoffentlich lange spannend gestalten können« so der Coach nach der Auslosung.

Dienstag, 1. November um 15.00 Uhr Sporthalle am Viadukt, Bietigheim

Frauen 1

HSG-Frauen ziehen souverän in die zweite Runde des Verbandspokals ein

Frauen 1 HSG StrohgäuIm Modus »Best of three« setzten sich die Württembergligadamen der HSG Strohgäu, in der 1. Runde des HVW-Pokals, souverän gegen die Mannschaften der HSG Cannstatt-Münster-Max-Eythsee (10:25) und des TSV Nordheim (13:19) durch.

Dem temporeichen Spiel der HSG hatte die Landesligamannschaft aus Cannstatt nicht viel entgegenzusetzen. Bereits nach wenigen Spielminuten hatten sich die Gäste einen komfortablen 6-Tore-Vorsprung erspielt, der im weiteren Verlauf deutlich ausgebaut werden konnte. Am Ende ein klarer Sieg für die HSG Strohgäu, der auch in der Höhe völlig verdient war. Einziger Kritikpunkt des Trainers, die in einigen Situationen viel zu lässig agierende Abwehr.

Frauen 1