HSG Sulzbach/Murrhardt – mJugend C | 24:33 (12:16)

HSG Sulzbach/Murrhardt – mJugend C | 24:33 (12:16)

Der Siegeszug rollt weiter

Zwar nicht mit der gewohnten Klarheit und Dominanz, aber trotzdem reicht es für die männliche C-Jugend für zwei Punkte in Murrhardt.

Zu Beginn kristallisiert sich ein anderer Ablauf im Vergleich zu den vorherigen Spielen. Wacklig in der Abwehr, zu Hektisch in der Offensive und schlichtweg den Gegner unterschätzt. Zu Beginn der Partie ist defensiv der Wurm drin. Die Absprache fehlt, die Lücken sind riesig, die Gegner können durchlaufen. Nur im Angriff läuft es anfänglich gut. Der Kreis und die Einläufer klicken ab Minute eins, die gegnerischen Verteidiger kommen nicht hinterher, mit Passstafetten wird die Defensive der Gastgeber förmlich schwindlig gespielt. Aber je später die Hälfte, desto schlampiger die Angriffe. Hektik und ungenaue Würfe häufen sich und man hat nur einen 4-Tore Vorsprung zur Pause.

Zur zweiten Halbzeit ändert sich wenig: Weiterhin zu wenig defensive Stabilität, aber die Abteilung Attacke fängt sich gut genug, dass der Sieg nicht weiter in Gefahr gerät. Aber das macht deutlich, dass man in der Bezirksstaffel keinen Gegner auf die leichte Schulter nehmen darf. Dennoch bleibt das Team in der laufenden Spielzeit ungeschlagen und darf drei Wochen Pause machen, ehe man nach Bietigheim reisen muss.

Es spielten für die HSG:
Im Tor: Philipp Kässmann, Mika FliggeIm Feld: Juan Pfeifer, Salih Cosic, Bent Rathmann, Elia Morreale, Philipp Mastorogiannis, Ben Kurzawa, Simon Fauser
Auf der Bank: Uli Bednar, Niklas Braiger

HSG Strohgäu
HSG Strohgäu

Die Handballabteilungen der GSV Hemmingen und des TSV Schwieberdingen bilden seit der Saison 2014/2015 für den gesamten Spielbetrieb eine Spielgemeinschaft unter dem Namen: HSG Strohgäu

Nach zwei Probeläufen und etlicher Gesprächsrunden haben sich die Verantwortlichen der Abteilungen dazu entschlossen die Spielgemeinschaft auf den gesamten Spielbetrieb auszudehnen.

Mehr erfahren

© Copyright by HSG STROHGÄU | Designed + Developed by Graphicstudio Stefan Hirschmann