Frauen 2 – TSV Nordheim 2 | 31:19

Am letzten Heimspieltag trafen die Frauen 2 der HSG Strohgäu auf den TSV Nordheim, welcher bis dato kein Spiel für sich entscheiden konnte.

Mit insgesamt vier verletzen und angeschlagenen Spielern auf der Bank startet die HSG mit einem dezimierten Kader in das Spiel. Durch die neue Aufstellung schaffte es der TSV Nordheim in den ersten 5 Minuten einige schöne Tore zu erzielen, doch die anfänglichen Abstimmungsprobleme in der Abwehr wurden schnell geklärt und schon nach 10 Minuten bei einem Spielstand von 8:4 war klar, wer an diesem Samstag die bessere Mannschaft auf dem Feld hat. Durch ein schnelles Angriffsspiel und einer treffsicheren Moira Wilkendorf ließen die Nordheimerinnen schon nach 15 Minuten die Köpfe hängen und schauten den Mädels der HSG bei einem Spielstand von 12:5 nur noch beim Tore Schießen zu. Zur Halbzeit gingen die Teams mit einen Spielstand von 17:7 in die Pause.

Auch für die zweite Phase des Spieles lautete die Ansage von Trainerin Annette Fischer das Tempo weiter hoch zu halten und den TSV mit einer schnellen ersten und zweiten Welle die Lust am Spiel zu nehmen. Dies wurde bis zur 45 Minute und einem Spielstand von 27:14 auch umgesetzt. Durch einige technische Fehler auf Seiten der HSG wurden in den letzten 15 Minuten jedoch nur noch 4 Tore geworfen und so trennten sich die Teams mit einem Endstand von 31:19.

Mit 10:0 Punkten können die Frauen 2 nun ihr spielfreies Wochenende genießen und hoffen darauf, dass die angeschlagenen und verletzten Spieler schnell wieder auf das Spielfeld zurückkehren können.

Tags:

Trainer*in gesucht!

Für unsere 1. Damenmannschaft in der Baden-Württemberg Oberliga suchen wir ab der Saison 2020/2021 einen engagierten, leistungsorientierten

Trainer [m | w | d]

Wir suchen eine Trainerin oder einen Trainer, die/der Lust hat, ein hochmotivertes Team in der Baden-Württemberg Oberliga weiterzuentwickeln. Der Kader setzt sich aus einer guten...

Weiterlesen...

HSG Strohgäu

Die Handballabteilungen der GSV Hemmingen und des TSV Schwieberdingen bilden seit der Saison 2014/2015 für den gesamten Spielbetrieb eine Spielgemeinschaft unter dem Namen: HSG Strohgäu... Weiterlesen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.