Frauen 3 – Bottwar SG 3 | 28 : 24

Dritter Sieg in Folge

Nach dem grandiosen Sieg beim HC Metter-Enz wollten wir an unsere starke Teamleistung anknüpfen und zuhause die nächsten zwei Punkte gegen Bottwar SG 3 einfahren. Wiedermal durften wir zur Primetime am Samstagabend aufs Feld.

Von Anfang an waren wir wach und konzentriert, nach einem kurzen Schlagabtausch bis zur 5. Minute konnten wir uns deutlich von unseren Gegnern absetzen. Nach gut 18 Minuten führten wir mit 7 Toren (12:5) dank unserer guten Leistung im Angriff und in der Abwehr. Absolutes Highlight war jedoch das Tor unserer Torhüterin Jule, nach einem nicht gefangenen Konterpass von ihr rollte der Ball ins gegnerische Tor. Wie üblich ließen wir in den letzten zehn Minuten der ersten Halbzeit etwas nach und so konnten unsere Gegner ihren Rückstand auf vier Tore bis zur Pause verringern. Zur Halbzeit stand es dann 16:12.

Und auch in der zweiten Halbzeit mussten wir es wie immer nochmal spannend machen, nach und nach wurde unser Vorsprung kleiner. Trotz einiger Kontertore durch Vanessa und einer überragenden Leistung im Tor von Jule schafften es die HABO Mädels uns gegen Ende nochmal zittern zu lassen. In der 51. Minute konnten unsere Gegner das erste Mal ausgleichen, sowie in der 53. und zuletzt in der 55. Minute. Wir gaben nochmal alles und zum Schluss konnten wir einigermaßen deutlich mit 28:24 als Sieger vom Feld gehen.

Und schon kommenden Sonntag (wieder einmal recht spät um 18 Uhr) wartet auf uns die nächste Herausforderung, aktuell auf Tabellenplatz 2 steht unser Gegner der TSV Wiernsheim.

Es spielten: Jule Essler (1, Tor), Bianca Annunziata, Emely Josenhans, Britta Bednar (1), Pamela Pudel (1), Vanessa Mühlbauer (7), Simona Braun, Saskia Jürgens (4), Patricia Köstel (5), Paula Bitsch (1), Sarah Naudiet (2), Laura Kaupp, Luisa Wirth (6)

Tags:

Trainer*in gesucht!

Für unsere 1. Damenmannschaft in der Baden-Württemberg Oberliga suchen wir ab der Saison 2020/2021 einen engagierten, leistungsorientierten

Trainer [m | w | d]

Wir suchen eine Trainerin oder einen Trainer, die/der Lust hat, ein hochmotivertes Team in der Baden-Württemberg Oberliga weiterzuentwickeln. Der Kader setzt sich aus einer guten...

Weiterlesen...

HSG Strohgäu

Die Handballabteilungen der GSV Hemmingen und des TSV Schwieberdingen bilden seit der Saison 2014/2015 für den gesamten Spielbetrieb eine Spielgemeinschaft unter dem Namen: HSG Strohgäu... Weiterlesen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.