SG Weissach im Tal – Frauen 3 | 13:17 (5:10)

Zweiter Saisonsieg eingefahren

Nach der langen Anreise am vergangenen Sonntagnachmittag konnten wir die nächsten 2 Punkte mit unserem doppelt besetzten Trainer Duo Horst/Cecker nach Hause nehmen.

In dieses Spiel starteten wir mit einer sehr starken Mannschaftsleistung und haben erst nach 10 Minuten das erste Gegentor kassiert. In der Abwehr halfen wir uns alle gegenseitig aus, sodass die Gegner kaum eine Chance hatten bis zum 6-Meter Kreis durchzukommen. Im Gegensatz zur starken Abwehr machten wir es uns im Angriff selber schwer, denn der Ball wollte einfach nicht ins Tor. Daran arbeiteten wir weiter und konnten im Laufe des Spiels schöne Tore aus dem Rückraum oder durch Gegenstöße erzielen.

Die zweite Hälfte fing in der Abwehr zunächst etwas holprig an, haben dies aber nach wenigen Angriffen wieder in Griff bekommen. Auch der Angriff klappte immer besser auch wenn wir nur noch 7 Tore erzielen konnten. Wir ließen bis zum Ende in der Abwehr nicht nach und haben das Spiel durch eine starke Abwehr- und Mannschaftsleistung verdient gewonnen.

An diese Leistung knüpfen wir nächsten Sonntag bei unserem nächsten Auswärtsspiel in Markgröningen an und holen unsere nächsten Punkte.
Es spielten: Julia Essler (Tor), Eva Becker (2), Lena Braun, Sarah Naudiet (2), Pamela Pudel, Vanessa Mühlbauer (2), Sarah Knöller (2), Leoni Engelbrecht, Saskia Jürgens (2), Patricia Köstel (5), Paula Bitsch (2), Laura Kaupp

HSG Strohgäu

Die Handballabteilungen der GSV Hemmingen und des TSV Schwieberdingen bilden seit der Saison 2014/2015 für den gesamten Spielbetrieb eine Spielgemeinschaft unter dem Namen: HSG Strohgäu... Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.