ACHTUNG! Diese Seite verwendet Cookies oder ähnliche Technologien.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung ausdrücklich zu. Mehr erfahren über Cookies

Ich stimme zu

Was ist ein Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei die auf Ihrem Computer gespeichert wird, wenn Sie eine Webseite besuchen. Diese Textdatei speichert Informationen, welche von der Webseite gelesen werden können, wenn Sie diese zu einem späteren Zeitpunkt erneut besuchen. Einige Cookies sind notwendig, damit die Seite einwandfrei funktionieren kann. Andere Cookies sind vorteilhaft für den Besucher: sie speichern den Usernamen auf genauso sichere Weise, wie zum Beispiel die Spracheinstellungen. Die Cookies dienen dazu, dass Sie die gleichen Informationen nicht jedes Mal eingeben müssen, wenn Sie eine Website erneut besuchen.

Warum nutzt der TSV Cookies?

Der TSV verwendet Cookies, um Ihnen eine auf Ihre Bedürfnisse optimal zugeschnittene Website zu bieten. Durch die Verwendung von Cookies kann der TSV dafür sorgen, dass Ihnen die gleichen Informationen nicht jedes Mal angezeigt werden, wenn Sie die Seite erneut besuchen. Cookies können auch zur Optimierung der Performance einer Website dienen. Sie erleichtern Ihnen zum Beispiel den Logout-Prozess oder helfen Ihnen ein bestimmte Inhalte der Website schneller zu finden.

Um Ihre persönlichen Daten zu schützen sowie einen Informationsverlust oder gesetzwidriges Verhalten zu vermeiden nutzt der TSV entsprechende organisatorische und technische Maßnahmen.

Für weitere Informationen können Sie unsere Datenschutzerklärung nutzen.

Wie kann ich Cookies deaktivieren?

Sie können ihre Browsereinstellungen ganz einfach anpassen um alle Cookies abzuschalten. Bitte beachten Sie: Wenn Sie Ihre Cookies deaktivieren, wird Ihr Username und Ihr Passwort nicht länger auf der Website gespeichert sein.

Firefox:

  1. Öffnen Sie den Firefox Browser.
  2. Drücken Sie die »Alt« Taste auf Ihrer Tastatur.
  3. Wählen Sie »Menü« und dann »Optionen« in Ihrer Funktionsleiste.
  4. Wählen Sie den Reiter »Privatsphäre« aus.
  5. Wählen Sie für »Firefox wird eine Chronik:« »nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen« aus.
  6. Entfernen Sie die Markierung »Cookies akzeptieren« und speichern Sie Ihre Einstellungen.

Internet Explorer:

  1. Öffnen Sie den Internet Explorer.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche »Extras« und dann auf »Internetoptionen«.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte »Datenschutz«.
  4. Im Reiter »Cookies« können Sie die Markierung entfernen und Ihre Einstellungen speichern.

Google Chrome:

  1. Öffnen Sie Google Chrome.
  2. Wählen Sie «Einstellungen« aus.
  3. Klicken Sie auf «Erweiterte Einstellungen anzeigen«.
  4. Klicken Sie im Reiter »Datenschutz« auf »Inhaltseinstellungen«.
  5. Im Abschnitt »Cookies« können Sie diese deaktivieren und Ihre Einstellungen speichern.

Safari:

  1. Öffnen Sie Safari.
  2. Wählen Sie »Einstellungen« in der Funktionsliste (graues Zahnrad in der oberen, rechten Ecke) und klicken Sie auf »Privatsphäre«.
  3. Unter »Cookies akzeptieren« können Sie spezifizieren ob und wann Safari Cookies von Websites akzeptieren soll. Für mehr Informationen klicken Sie auf Hilfe (?).
  4. Wenn Sie mehr über die Cookies erfahren möchten, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, dann klicken Sie auf »Cookies anzeigen«.

 

  • HSG Strohgäu Sommerfest

mJugend D1 bleibt in der Endrunde hinter ihren Erwartungen

Als einer der 6. Quali-Ersten waren wir am 25.06.2016 zum Spiel um die Sommermeisterschaft in Grossbottwar geladen.

Gleich im 1. Spiel mussten wir gegen die Mannschaft des SV Kornwestheim ran. Dass dies keine leichte Aufgabe wird, war uns schon vorher klar. Obwohl der Gegner lange nicht deutlich in Führung gehen konnte, waren wir dem temporeichen und cleveren Spiel der Kornwestheimer nicht gewachsen. Die Abwehr ließ mangels Absprachen den bzw. die Kreisläufer meist ungedeckt und vorne fehlte uns die letzte Konsequenz im Abschluss. Kornwestheim gewann verdient mit 12:21.

wJugend E spielt erfolgreiche Sommerunde

Hochmotiviert gingen 19 E-Jugend-Mädels am Sonntag in den 2. und letzten Spieltag der Feldrunde. Die Mädels waren von Beginn an hochkonzentriert bei der Sache und gaben ihr Bestes, die Vorgaben der Trainer auf dem Platz umzusetzen – was allen auch prima gelang.

wJugend D1 – Endspurt mit Glück

Heute ging es ums Ganze! Besser gesagt, es ging um die Qualifikation für die Bezirksklasse. Also mindestens um das Erreichen des 4. Platzes in der Qualistaffel. Für uns hieß das, beide Spiele am letzten Spieltag müssen gewonnen werden, sonst muss man auf die anderen hoffen.

mJuged D1 beendet Qualirunde auf Rang 1

Für unsere Männer stand am 12.06.2016 der 2. QualiSpieltag auf dem Programm.

Als Tabellenerster wollten wir natürlich noch die restlichen 4 Punkte einfahren. Vielleicht gingen wir daher etwas zu selbstsicher an die Spiele ran, denn was unsere Mannschaft im 1. Spiel gegen den a.K. spielenden TSV Oberriexingen ablieferte, machte eigentlich nur sprachlos: die Abwehr ließ den Gegner schalten und walten, die Pässe erreichten nur selten ihr Ziel und vorne ging zu viel daneben.

Auftakt zur Qualirunde für die wJugend D1

Bei unserem ersten Spieltag in der Qualirunde haben wir in beiden Spielen eine gute Abwehrleistung gezeigt und auch im Spiel nach vorne konnte man einige gute Ansätze sehen. Jedoch die Torausbeute ließ in beiden Spielen zu wünschen übrig. Reichte es gegen Bietigheim noch gut, mussten wir uns Bönnigheim leider geschlagen geben, obwohl auch hier ein Sieg durchaus drin gewesen wäre. Neben den vergebenen Chancen, müssen sich alle noch mehr zu trauen, denn nur wer auf das Tor geht, kann eines schießen.

DHB Newsfeed