HSG Strohgäu | mJugend D2

gJugend D2 – JSG HaRuWe | 32:16

Viele Tore und ein Sieg!

Nachdem man sich gegen Metter-Enz mit einem Tor geschlagen geben musste (15:16), hatten sich die HSG-Jungs vorgenommen, gegen die Gäste aus Weissach im Tal wieder siegreich vom Feld zu gehen.

Entsprechend motiviert startete das Team in die erste Halbzeit. Durch eine gut gespielte offene Manndeckung eroberten sich die HSG´ler immer wieder den Ball und gingen durch schnelle Gegenstöße mit 8:1 in Führung. Im weiteren Verlauf der 1. Halbzeit wurden die Torchancen immer mehr herausgespielt, so dass die HSG mit 19:8 in die Halbzeitpause ging.

Die Vorgabe für die 2. Halbzeit war nun, noch mehr über spielerische Lösungen und ein gutes Zusammenspiel, das Spiel zu gestalten. Auch wenn sich die Jungs dennoch ab und an für einen Tempogegenstoß entschieden, zeigte sich die HSG phasenweise immer mehr als Team, so dass sich letztlich 7 Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten. Den Blick für die Mitspieler und ein sicheres Aufbauspiel gilt es im Training weiter auszubauen und zu verbessern. Die D2 verabschiedet sich nun in eine 3-wöchige Spielpause, um am 4.12. das Rückspiel in Weissach im Tal zu bestreiten. Bis dahin heißt es nicht in einen vorgezogenen Winterschlaf zu verfallen, sondern eifrig, konzentriert und möglichst vollzählig zu trainieren!

Es spielten: Nils, Julian E., Tom, Matti, Vedad, Lenard, Linus, Luca, Adam, Julian W., Alex und Dennis.

gJugend D