Letzten Sonntag stand das zweite Auswärtsspiel der HSG Strohgäu gegen die SG BBM Biethigheim 2 auf dem Plan. Die HSG kam gleich gut ins Spiel, sodass sie bis zur 7. Spielminute kein Gegentor kassierte. In der 8. Minute trafen dann aber auch die Gegner, wodurch es zu einem Spielstand von 1:4 kam. Die HSG spielte ihr Ding jedoch einfach weiter und es ging mit einem Spielstand von 2:13 in die Kabine.

Tags:

Einen Punkt verloren – einen Punkt gewonnen

Am 20.10.2019 ging es zum Auswärtsspiel zur HSG Neckar nach Hoheneck. Nach der bitteren Niederlage zuhause beim Saisonauftakt wollten wir unbedingt zwei Punkte mitnehmen. Unser Gegner stand nach bereits fünf verlorenen Spielen auf dem letzten Tabellenplatz. Trotz allem wollten wir das Spiel nicht auf die leichte Schulter nehmen und mit Teamgeist den Sieg schaffen. So viel zur Theorie, an der Umsetzung in die Praxis haperte es leider.

HSG Damen 2 weiterhin ungeschlagen

Am Samstag stand nach einem spielfreien Wochenende das nächste Spiel gegen Weinstadt an. Antreten mussten die HSG Damen leider ohne die beiden Verletzen Nadja Wessely und Kyara Arnold. Dafür war zum ersten Mal in dieser Saison Michi Seifert wieder mit an Bord.

Handball-Herbst-Camp

28. bis 29.10.2019 für Mädchen und Jungs der Jahrgänge 2007 bis 2009

In Zusammenarbeit mit der SV SparkassenVersicherung und leukefeld-handball.de veranstaltet die HSG Strohgäu vom 28. bis 29.10.2019 ein Handball-Herbst-Camp für Mädchen und Jungs der Jahrgänge 2007 bis 2009.

Info + Anmeldung

HSG Strohgäu

Die Handballabteilungen der GSV Hemmingen und des TSV Schwieberdingen bilden seit der Saison 2014/2015 für den gesamten Spielbetrieb eine Spielgemeinschaft unter dem Namen: HSG Strohgäu... Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden